Aufruf: Subvert The City 2018

This post is also available in: English (Englisch) Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Brasilien) Español (Spanisch) Indonesia (Indonesisch) العربية (Arabisch)

Aufruf: Subvert The City 2018     

Internationale Aktionstage
Freitag 23. – Sonntag 25. März 2018

 

Aktive Bürger*innen und Kunstschaffende starten weltweit Aktionen gegen kommerzielle Außenwerbung und erobern die Straßen zurück; um stadtpolitische Alternativen zu schaffen, für die Bedürfnisse von Mensch und Planet.

2017 Subvertisers International, ein Netzwerk aus Anti-Werbe-Gruppen, führten Aktionen in 40 Städten in 19 Ländern durch. In Buenos Aires, Tehran, Melbourne, Lissabon, Paris, Brüssel, Berlin, London und weiteren Städten zeigten wir, dass eine andere Welt möglich ist.

Die Macht von Konzernen hat es geschafft jeden Aspekt unseres modernen Lebens zu beeinflussen: Wie wir uns selbst fühlen; unsere Körper; unser Verständnis von Gender, Rasse und Klasse; Wie wir die Welt wahrnehmen in der wir leben. Werbung verkauft nicht nur Produkte – sie formt das was wir für erstrebenswert halten.

2018 laden wir dich wieder ein mitzumachen: Zu den zweiten internationalen Aktionstagen zum 25. März*. Gemeinsam wollen wir uns mit Gruppen vernetzen, um unser Recht auf Stadt wieder zurück zu erlangen und eine Zukunft ohne den kapitalistischen Konsumismus zu schaffen.

Egal ob du eine Werbung veränderst; ersetzt oder entfernst; einen Filmabend veranstaltest, einen Workshop organisierst; egal ob du offen oder klandestin; an diesem Tag werden deine Ideen, deine Kritik sichtbar auf der Straße und überall auf der Welt.

*Der Jahrestag, an dem eine Gruppe französicher Aktivist*innen freigesprochen wurde, weil sie Werbeplakate veränderten.

Ideen für Aktionen